Stromerzeugung,Solarstrom,Photovoltaik,Wasserkraft,Windpark,Windrad,Biogasanlage,Geothermie/Erdwärme,BHKW,Blockheizkraftwerk
Stromgewinnung, O-Strom, Geldanlagen, Biogas-Erzeugung, Wasserkraft-Anlage, Solarzellen, Solarstrom, Blockheizkraftwerk, Windrad
Stromgewinnung, O-Strom, Geldanlagen, Biogas-Erzeugung, Wasserkraft-Anlage, Solarzellen, Solarstrom, Blockheizkraftwerk, Windrad » Biomasse » Biomüll

Biomüll, biologische Abfälle

Biomüll, tierische Abfälle, pflanzliche Abfälle, verdorbene Lebensmittel nutzen

Biomüll sind

  • Grünabfälle, z.B. Blumen, Laub, Grasschnitt, Heckenschnitt, Strauchschnitt
  • Bioabfälle, z.B. nicht mehr genießbares Obst und Gemüse
  • pflanzliche Küchenabfälle, verdorbene Lebensmittel
  • tierische Abfälle wie Gülle, Kod
  • Kaffeefilter und Teebeutel.

Entsorgt bzw. verwertet werden kann Biomüll (je nach Müllart) auf dem Komposthaufen, über die Biotonne, auf dem Wertstoffhof oder als Rohstoff für Biogasanlagen, aber auch getrocknet als Brennstoff für Heizungen.

Hier erfahren Sie mehr zu Verwertung und Entsorgung von biologischen Abfällen und Biomüll:

Laub, BlumeLaub, Blumenn

Anfrage wegen Beteiligung an einer Biogasanlage
Hier fordern Sie Infos zur Beteiligung an Biogasanlagen an - per E-Mail und ohne Verpflichtung.

Infos, Details, Anbieter zu Biomüll, biologische Abfälle in:


0-Strom-Themen sind Stromgewinnung, O-Strom, Geldanlagen, Biogas-Erzeugung, Wasserkraft-Anlage, Solarzellen, Solarstrom, Blockheizkraftwerk, Windrad. Biomüll, Grünabfälle Blumen, Laub, Grasschnitt, Heckenschnitt, Strauchschnitt, Bioabfälle Obst, Gemüse, Küchenabfall, biologischen Abfälle, Kaffee, Teebeutel, Müllart, Kompostierung, Biotonne, Wertstoffhof, Rohstoff, Biogasanlage, Brennstoff, Heizung, Tierische Abfälle, Pflanzliche Abfälle, verdorbene Lebensmittel, verschimmelte Produkte. 0-STROM. Biomasse. Biomüll.

Letzte Änderung: Montag, 15.11.2010   |   Erstellt von TYPO3-Beratung.com, Nürtingen/Stuttgart
Stromerzeugung,Solarstrom,Photovoltaik,Wasserkraft,Windpark,Windrad,Biogasanlage,Geothermie/Erdwärme,BHKW,Blockheizkraftwerk