Stromerzeugung,Solarstrom,Photovoltaik,Wasserkraft,Windpark,Windrad,Biogasanlage,Geothermie/Erdwärme,BHKW,Blockheizkraftwerk
Stromgewinnung, O-Strom, Geldanlagen, Biogas-Erzeugung, Wasserkraft-Anlage, Solarzellen, Solarstrom, Blockheizkraftwerk, Windrad

Hackschnitzel, Holzhackschnitzel, Hackgut

Mehr zu Hackschnitzeln

Hackschnitzel, auch Holzhackschnitzel oder Hackgut genannt, bestehen aus zerkleinertem Holz. Im Gegensatz zu Schredderholz, welches durch Zerkleinerung von Holz mit stumpfen, zertrümmernden Werkzeugen hergestellt wird, werden Hackschnitzel mit Hackern, d.h. mit scharfen Werkzeugen erzeugt.

Hackschnitzel sind Ausgangsmaterial der holzverarbeitenden Industrie sowie Biobrennstoff.

Im Gegensatz zu mobilen Hackern gibt es Scheibenhacker, Trommelhacker, Schneckenhacker. Sie zerkleinern Waldrestholz und Schwachholz, d.h. minderwertiges Holz nach einer Durchforstung oder Schnittgut aus Landschaftspflegemaßnahmen oder Altholz.

Hackschnitzel zum Heizen und zur Stromgewinnung

Hackschnitzel bestehen vollständig aus Holz. Daher auch der Name Holzhackschnitzel.

Frische Hackschnitzel (mit einer Restfeuchte von 55 %) haben einen Brennwert von 2,0 kWh/kg. Alte Hackschnitzel, z.B. mit einem Wassergehalt um die 40 %, weisen einen Heizwert von 2,89 kWh auf.

Der Brennwert von Holzhackschnitzeln kann bis zu 4,0 kWh/kg betragen, z.B. bei einer Restfeuchte von 20 % . Ferner ist der Brennwert der Hackschnitzel von dem der Holzart abhängig.

Hackschnitzel eignen sich zur automatischen Beschickung von Heizanlagen und Blockheizkraftwerken. Sie erfolgt entweder per Förderschnecke, Federzinkenaustragung, Schubstangen-Austragung oder über Förderbänder.

Hier erfahren Sie mehr über Hackschnitzel, auch Holzhackschnitzel und Hackgut:

Anfrage wegen Beteiligung an einer Biogasanlage
Hier fordern Sie Infos zur Beteiligung an Biogasanlagen an - per E-Mail und ohne Verpflichtung.

Infos, Details, Anbieter zu Hackschnitzel, Holzhackschnitzel, Hackgut in:


0-Strom-Themen sind Stromgewinnung, O-Strom, Geldanlagen, Biogas-Erzeugung, Wasserkraft-Anlage, Solarzellen, Solarstrom, Blockheizkraftwerk, Windrad. Hackschnitzel, Stromproduktion, Holzhackschnitzel, Hackgut , gehackseltes Holz, Schredderholz, Hacker, holzverarbeitende Industrie, Biobrennstoff, Scheibenhacker, Trommelhacker, Schneckenhacker, Waldrestholz, Schwachholz, minderwertiges Holz, Durchforstung, Schnittgut, Altholz,Hackschnitzel zum Heizen, Energiegewinnung, Stromerzeugung per Hackschnitzel, Holz für Holzheizungen, Holzhackschnitzel zur Stromgewinnung, Restfeuchte, Brennwert und Holzar, automatische Beschickung von Heizungsanlagen, Blockheizkraftwerke, BHKW, Förderschnecke, Federzinkenaustragung, Schubstangen-Austragung, Zentralheizung, Förderband, Hackschnitzel, Holzhackschnitzel, Hackgut, Wassergehalt, Heizwert. 0-STROM. Biomasse. Holz. Holzarten und Brennwerte. Hackschnitzel.

Letzte Änderung: Freitag, 05.11.2010   |   Erstellt von TYPO3-Beratung.com, Nürtingen/Stuttgart
Stromerzeugung,Solarstrom,Photovoltaik,Wasserkraft,Windpark,Windrad,Biogasanlage,Geothermie/Erdwärme,BHKW,Blockheizkraftwerk