Stromerzeugung,Solarstrom,Photovoltaik,Wasserkraft,Windpark,Windrad,Biogasanlage,Geothermie/Erdwärme,BHKW,Blockheizkraftwerk
Stromgewinnung, O-Strom, Geldanlagen, Biogas-Erzeugung, Wasserkraft-Anlage, Solarzellen, Solarstrom, Blockheizkraftwerk, Windrad

Kaminholz

Brauchen Sie Kaminholz?

Kaminholz wird verwendet - wie der Name es schon verrät - als Brennholz in Kaminen.

Kaminholz sind meist Laubhölzer bzw. Harthölzer wie Eiche, Robinie, Ahorn. Sie werden auf Längen von ca. 25 cm geschnitten und meist getrocknet, so dass ihre Restfeuchte z.B. weniger als 30 % beträgt. Der Erwerb von frischen Kaminholz und Trocknung beim Kunden wird auch angeboten.

Kaminholz wird entweder lose geschüttet, in Säcken verpackt oder sauber auf Europaletten gepackt angeliefert. Freilich ist eine Selbstabholung des Kaminholzes bei den meisten Holzanbietern auch möglich. Bei der Verwendung von Europaletten ist das Hinzuziehen einer Spedition möglich.

Hier gelangen Sie zu Anbietern von Kaminholz:

Anfrage wegen Beteiligung an einer Biogasanlage
Hier fordern Sie Infos zur Beteiligung an Biogasanlagen an - per E-Mail und ohne Verpflichtung.

Infos, Details, Anbieter zu Kaminholz in:


0-Strom-Themen sind Stromgewinnung, O-Strom, Geldanlagen, Biogas-Erzeugung, Wasserkraft-Anlage, Solarzellen, Solarstrom, Blockheizkraftwerk, Windrad. Kaminholz, Brennholz für Kamin, Laubholz, Hartholz, Eichenholz, Robinienholz, Ahornholz, Kaminholz kaufen. 0-STROM. Biomasse. Holz. Holzarten und Brennwerte. Kaminholz.

Kaminholz

Siehe Kaminholz-wissen.de

Letzte Änderung: Mittwoch, 22.09.2010   |   Erstellt von TYPO3-Beratung.com, Nürtingen/Stuttgart
Stromerzeugung,Solarstrom,Photovoltaik,Wasserkraft,Windpark,Windrad,Biogasanlage,Geothermie/Erdwärme,BHKW,Blockheizkraftwerk