Stromerzeugung,Solarstrom,Photovoltaik,Wasserkraft,Windpark,Windrad,Biogasanlage,Geothermie/Erdwärme,BHKW,Blockheizkraftwerk
Stromgewinnung, O-Strom, Geldanlagen, Biogas-Erzeugung, Wasserkraft-Anlage, Solarzellen, Solarstrom, Blockheizkraftwerk, Windrad

Mulch

Was ist Mulch?

Mulch bedeutet zerfallende Erde, Staub, Müll.

Als Mulchen wird in Gartenbau/Landwirtschaft das Bedecken des Bodens mit unverrotteten organischen Stoffen bezeichnet.

Mit Rindenmulch, der aus zerkleinerter Rinde von Nadelbäumen (z.B. Fichte) besteht, werden bspw. Staudenbeete und der Boden unter Sträuchern abgedeckt. Alternativ kann Mulch aus Rasenschnitt, Blattwerk, Laub bestehen bzw. mit anorganischen Stoffen wie Gesteinsmehl, Schotter, Kies versetzt sein.

Anfrage wegen Beteiligung an einer Biogasanlage
Hier fordern Sie Infos zur Beteiligung an Biogasanlagen an - per E-Mail und ohne Verpflichtung.

Infos, Details, Anbieter zu Mulch in:


0-Strom-Themen sind Stromgewinnung, O-Strom, Geldanlagen, Biogas-Erzeugung, Wasserkraft-Anlage, Solarzellen, Solarstrom, Blockheizkraftwerk, Windrad. Mulch, Mulchen, Gartenbau, Landwirtschaft, Boden Bedecken, Rindenmulch, Fichtenrinde, Pinienmulch, Heu, Stroh, Rasenschnitt, Laubblätter, Laub, Gesteinsmehl, Schotter, Kies. 0-STROM. Biomasse. Holz. Holzarten und Brennwerte. Mulch.

Letzte Änderung: Samstag, 17.07.2010   |   Erstellt von TYPO3-Beratung.com, Nürtingen/Stuttgart
Stromerzeugung,Solarstrom,Photovoltaik,Wasserkraft,Windpark,Windrad,Biogasanlage,Geothermie/Erdwärme,BHKW,Blockheizkraftwerk