Stromerzeugung,Solarstrom,Photovoltaik,Wasserkraft,Windpark,Windrad,Biogasanlage,Geothermie/Erdwärme,BHKW,Blockheizkraftwerk
Stromgewinnung, O-Strom, Geldanlagen, Biogas-Erzeugung, Wasserkraft-Anlage, Solarzellen, Solarstrom, Blockheizkraftwerk, Windrad

Wärmepumpe

Was ist eine Wärmepumpe?

Eine Wärmepumpe pumpt Wärme.

Unter Verwendung von ca. 25 % elektrisch erzeugter Antriebsenergie wird 75 % Wärme transportiert. Mit einer Wärmepumpe kann ein Gebäude beheizt oder gekühlt werden oder Warmwasser aufbereitet werden. Wärmepumpen sind in Kühlschränken und bei Erdwärme-Heizungen anzutreffen.

Nachteil einer Wärmepumpe ist, dass Sie nicht zu 100 % alternative Energie bereitstellt, sondern auf Energiezufuhr angewiesen ist. Wird der zugeführte Strom regenerativ erzeugt, so ist der ganze Prozess umweltfreundlich.

Und weil Wärmepumpen helfen, Energie zu sparen, wird ihr Einbau gefördert. Dafür wurde der Wärmepumpenbonus eingeführt.

Hier erfahren Sie mehr über Wärmepumpen, z.B. Preise, Verfügbarkeit und technische Daten:

Infos zu ökologischen Geldanlagen und Beteiligungen für Erneuerbare Energie anfordern
Hier gibt es Infos zu Beteiligungen an Erneuerbarer Energie bzw. ökologischen Geldanlagen - per E-Mail und ohne Verpflichtung.

Infos, Details, Anbieter zu Wärmepumpe in:

ERROR: Content Element type "page_php_content_pi1" has no rendering definition!


0-Strom-Themen sind Stromgewinnung, O-Strom, Geldanlagen, Biogas-Erzeugung, Wasserkraft-Anlage, Solarzellen, Solarstrom, Blockheizkraftwerk, Windrad. Wärmepumpe, Wärme, Antriebsenergie, Waermepumpen, Heizung. Kühlung, Warmwasser, Wärmepumpen, Kühlschrank, Erdwärme-Heizung, alternative Energie, Energiezufuhr, regenerative Stromerzeugung. 0-STROM. Erdwärme. Wärmepumpe.

Letzte Änderung: Sonntag, 29.07.2012   |   Erstellt von TYPO3-Beratung.com, Nürtingen/Stuttgart
Stromerzeugung,Solarstrom,Photovoltaik,Wasserkraft,Windpark,Windrad,Biogasanlage,Geothermie/Erdwärme,BHKW,Blockheizkraftwerk