Stromerzeugung,Solarstrom,Photovoltaik,Wasserkraft,Windpark,Windrad,Biogasanlage,Geothermie/Erdwärme,BHKW,Blockheizkraftwerk
Stromgewinnung, O-Strom, Geldanlagen, Biogas-Erzeugung, Wasserkraft-Anlage, Solarzellen, Solarstrom, Blockheizkraftwerk, Windrad
Stromgewinnung, O-Strom, Geldanlagen, Biogas-Erzeugung, Wasserkraft-Anlage, Solarzellen, Solarstrom, Blockheizkraftwerk, Windrad » Biomasse » Pflanzenöl » Salatöl

Salatöl für den Tank

Mehr zu Salatöl

Salatöl ist gut für den Salat und für Dieselmotoren.

Findige Tüfftler und jede Menge Nachahmer essen längst nicht nur Salatöl. Nein, Sie können es auch in Ihren Dieseltank schütten. Moderne Blockheizkraftwerke (BHKW) und Ölheizungen vertragen auch einen Schuss Salatöl. Denn Salatöl ist nichts anderes als Pflanzenöl, also Öl aus ölhaltigen Früchten.

Allerdings soll das Salatöl in größeren Mengen in Heizungen und Motoren verbrannt werden, so ist es ratsam, die Heizungen und die Dieselmotoren auf das neue Essen abzustimmen.

Hier erfahren Sie mehr über Salatöl für den Tank:

Infos zu ökologischen Geldanlagen und Beteiligungen für Erneuerbare Energie anfordern
Hier gibt es Infos zu Beteiligungen an Erneuerbarer Energie bzw. ökologischen Geldanlagen - per E-Mail und ohne Verpflichtung.

Infos, Details, Anbieter zu Salatöl für den Tank in:


0-Strom-Themen sind Stromgewinnung, O-Strom, Geldanlagen, Biogas-Erzeugung, Wasserkraft-Anlage, Solarzellen, Solarstrom, Blockheizkraftwerk, Windrad. Salatoel, Salat und Dieselmotoren, Pflanzenöl im Dieseltank, Blockheizkraftwerk, BHKW, Ölheizung mit Pflanzenöl, Öl aus ölhaltigen Früchten, Heizung oder Motor, Salatöl für den Tank. 0-STROM. Biomasse. Pflanzenöl. Salatöl.

Letzte Änderung: Mittwoch, 05.10.2011   |   Erstellt von TYPO3-Beratung.com, Nürtingen/Stuttgart
Stromerzeugung,Solarstrom,Photovoltaik,Wasserkraft,Windpark,Windrad,Biogasanlage,Geothermie/Erdwärme,BHKW,Blockheizkraftwerk